navi_lang_head.gif

Deutsch English

navi_lang_foot.gif

 

Latest Updates

 

 

Newsletter
Mail-Adresse
anmelden
abmelden

 

 

Statistik

Online

  • heute: 45
  • jetzt: 2
  • insgesamt: 1676658

 

 

Downloads

 

 

Advert
We're looking for a sponsor - interested?
Just drop a short mail to
info [at] gtaberlin [dot] de

 

 

Partner

c-base.gif

steve-m.gif

ocram.gif

gtainside.gif

seyfried.gif

 

 

GTA:Berlin » Modelle » Gebäude » Paul-löbe-


Last Update: 28.1.2007

Paul-Löbe-/ Marie-Elisabeth-Lüder Haus

Autor

MoeRon

Polycount

3475

Beschreibung

Das Paul-Löbe-Haus ist ein Parlamentsgebäude in Berlin, das sich auf dem Gelände des ehemaligen Alsenblocks am Südrand des Spreebogenparks befindet. Es ist nach dem Reichstagspräsidenten und Alterspräsidenten des ersten Deutschen Bundestags Paul Löbe (SPD) benannt.
Der Neubau enthält 1700 Räume und 61.000 Quadratmeter Hauptnutzfläche. Er dient vorrangig der Unterbringung von Funktionsbereichen, die für den reibungslosen Parlamentsbetrieb die Nähe zum Reichstagsgebäude erfordern. Hierzu zählen 550 Büros für 275 Abgeordnete, 19 Sitzungssäle und etwa 450 Büros der Ausschuss-Sekretariate sowie ein Restaurant für Abgeordnete, Mitarbeiter und Besucher. Ferner wird hier die zentrale Besucherbetreuung untergebracht.
Seit Mai 2001 gibt es zwei direkte Übergänge vom Paul-Löbe- zum Marie-Elisabeth-Lüders-Haus. Zudem verbindet der Versorgungstunnel Regierungsviertel das Paul-Löbe-Haus mit dem Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, dem Jakob-Kaiser-Haus und dem Reichstagsgebäude.

Quelle: Paul-Löbe-Haus (Wikipedia)
Autoren: Liste der Autoren
Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation



Das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus wurde nach 5-jähriger Bauzeit am 10. Dezember 2003 als dritter Parlamentsneubau an der Spree eingeweiht. Der Architekt war Stephan Braunfels.
Das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus steht rechts und links des früheren Verlaufs der Berliner Mauer. Dieser Verlauf wird im Haus dargestellt und als öffentlich zugängliches Mahnmal für die Opfer der Mauer symbolisiert.

Quelle: Marie-Elisabeth-Lüders-Haus (Wikipedia)
Autoren: Liste der Autoren
Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation

pl1.jpg pl2.jpg